Radionik Radionik

+++ R A D I O N I K +++

Was Radionik ist, oder was man sich darunter vorstellt, wird im Netz ausführlich beschrieben. Die Unterschiede

der Technik von Radionikgeräten wird diskutiert. Die Arbeitsfelder im ätherischen Bereich, neuerdings im morphogenetischen Feld

angesiedelt. Nur wird die ätherische Energie in 4 Bereiche untergliedert, das morphogenetische Feld als Hypothese für zu

Erklärendes herangezogen. Ist das alles evtl. die Akasha-Chronik, das große sog. Astralgedächtnis? Wer radionisch arbeiten möchte,

kann aber muss sich nicht mit diesen Themen beschäftigen. Ich arbeite seit 1988 radionisch, aus meiner Sicht ist Radionik die

Konzentration des Geistes auf Krankheitszustände, Heilmittel etc. Geist wird als Übersubstanz, durch die alle Universen aufgebaut

werden, bezeichnet (Daskalos - esoterische Lehren - S. 198 Ausgabe 1991) Damit wird vermutlich kaum einer wissen, was wirklich Geist ist,

dessen große Bedeutung jedoch spiegeln diese Wörter wieder. Bei der Radiästhesie zeigen Bewegungen des Pendels oder Biotensors

Ergebnisse an. Bei der Radionik, wo Pendel, Biotensor oder Reibeplatte Anwendung finden, ist es vergleichbar. Anders ist es bei

Systemen wie der Diode mit weißem Rauschen. Hier spielt die Gerätetechnik eine Rolle in Bezug auf Genauigkeit.  Im Vordergrund bleibt

jedoch der Radioniker bzw. die Radionikerin mit ihrem Geist, vergleichbar mit der Homöopathie, hier ist das Mittel entscheidend, nicht

die Potenz. Außerdem gibt es Geräte, die für den Einzelnen unbezahlbar sind oder wegen Nichtgefallen unberücksichtigt bleiben. Soll heissen:

Wenn Sie Radionik betreiben wollen, dann suchen Sie sich das Gerät, das Ihnen gefällt, es wird Ihnen gute Dienste erweisen unter der

aus meiner Sicht entscheidenden Prämisse: VERTRAUE DIR SELBST UND DEINEN RADIONISCHEN ERGEBNISSEN. ZIEHE SIE

NIEMALS IN ZWEIFEL. SUCHE NACH ANDEREN BETRACHTUNGSWEISEN, WENN DER BEHANDLUNGSERFOLG AUSBLEIBT!

 

INDIVIDUELLE RADIONIKAUSBILDUNG

1988 begann ich als Heilpraktiker radionisch zu arbeiten, zunächst mit den Bruce Copen-Geräten Mk2 und Mk/7/6MY, es folgte das  "automatische" Radionikgerät AL/88/1A,

2001 begann ich mit Quantec 3.1 zu arbeiten (Diodentechnik) und erweiterte mein Arbeitsfeld um die Dittmerprogramme Codecoder 12,  BioresonanzEins, Camcoder, virtuelle

Diode (Diodentechnik), White Noise (Diodentechnik), CC-Suche, ExtraDB A, Radionik Broadcaster, Affirmator und diverse Einzelprogramme. Die Vielfalt der Möglichkeiten erlaubt es mir,

"automatisierte" Testungen mit herkömmlicher Radionik zu verbinden. Radionik wird nicht nur in der Naturheilpraxis sondern auch zur Eigentherapie eingesetzt. Eigentherapie funktioniert!!!

Was können Sie sich unter individueller Radionikausbildung vorstellen?

- Sie möchten wissen, wie ich akut behandle -

- Sie möchten erfahren, welche Möglichkeiten es bei chronischen Krankheiten gibt -

- Sie wollen mehr zur Chakratherapie wissen -

- Sie haben Fragen zu radionischen Besendungen -

- Sie wollen mehr zur Arbeit mit der Diodentechnik (Diode mit weißem Rauschen) erfahren -

- Sie wollen nach und nach radionisches Arbeiten erlernen -   etc.

Rufen Sie mich an, dann können wir besprechen, wie ich Ihnen weiterhelfen kann. Dies ist telefonisch, mit Skype oder von mir individuell für Sie erstellten Videofilmen möglich.

 

Martin V. Gutjahr - Heilpraktiker

Schützenstrasse 8, 12165 Berlin

030 797 33 02 - 03378 51 00 129

 

Link zu meiner Homepage (dort finden Sie unter "Kontakt" meine Emailadresse)

www.martinvgutjahr-heilpraktiker.de

 

Impressum

Verantwortlich für die Inhalte dieses Informationsangebotes ist Martin V. Gutjahr, Heilpraktiker, Schützenstr. 8, 12165 Berlin

Als Heilpraktiker tätig aufgrund der „Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“ gemäß § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung

( Heilpraktikergesetz ) vom 17.2.1939. Die Erlaubnis vom 4.4.1986 wurde durch das Gesundheitsamt des Bezirksamt Steglitz von Berlin erteilt.

Das Gesundheitsamt des Bezirksamt Steglitz (Steglitz-Zehlendorf) von Berlin ist auch die zuständige Behörde für die Praxis in der Schützenstraße 8, 12165 Berlin.

Die Tätigkeit als Heilpraktiker basiert auf dem Heilpraktikergesetz und der 1. Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz.

Berufsständische Regelungen befinden sich in der Berufsordnung für Heilpraktiker, und der Ethikerklärung des Fachverband Deutscher Heilpraktiker.

Alle Regelungen können in der Homepage des Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V. ( www.heilpraktiker.org ) eingesehen werden.

Steuernummer: 050/226/03002